Lukas Höhne

Lukas Höhne

Wann haben Sie an Jugend forscht teilgenommen?
2013, 2014

Was waren Ihre Themen?
Selfmade-Diffusions-Nebelkammer, PGG-3-D-Rotationsdrucker

Mit welchem Preis sind Sie bei Jugend forscht ausgezeichnet worden?
Preis des Bundespräsidenten für eine außergewöhnliche Arbeit (Bundessieg)

Was machen Sie heute?
Studium des Maschinenbaus an der Technischen Universität Dresden.

Welche Erwartungen haben Sie an das "PerspektivForum Deutscher Zukunftspreis"?
Im PerspektivForum möchte ich viele verschiedene Aspekte der Digitalisierungen kennenlernen. Vor allem welchen Einfluss Politik auf ein technisches Problem hat, interessiert mich sehr. Aber auch die Risiken und den Umgang damit finde ich spannend.